Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 18.10.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
PKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 VerletztePKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 Verletzte

13.10.2017 | 02:20 Uhr | ID: 10042

Ort: NRW / A30 bei Bünde / Kreis Herford

PKW fährt auf LKW auf – LKW-Fahrer bemerkt Unfall offenbar nicht und wird 30 Kilometer weiter angehalten – 3 Verletzte

POL-BI: BAB A30, Bünde, Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht und drei verletzten Personen
Bielefeld (ots) - Am 13.10.2017 gegen 02:19 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personen-schaden und Unfallflucht auf der BAB 30 in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen, kurz hinter der Anschlussstelle Bünde. Ein polnischer Pkw stieß mit einem vorausfahrenden rumänischen Lkw zusammen. Dieser befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem rechten Fahrstreifen. Der Unfallbeteiligte rumänische Lkw Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen. Bei diesem Unfall wurde der 29-jährige Fahrer des polnischen Pkw lebensgefährlich und eine 22-jährige Mitfahrerin und ein 22-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurden beide Fahrstreifen der BAB 30 für ca. 90 Minuten gesperrt. Es entstand aufgrund der Uhrzeit nur ein geringer Rückstau. Die drei Verletzten wurden durch Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser transportiert. Der schwer beschädigte Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Autobahn abgeschleppt. Im Rahmen der Fahndung wurde der flüchtige rumänische Lkw auf einem Parkplatz an der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover festgestellt. Der 49-jährige Fahrer wurde zur Autobahnpolizeiwache verbracht und vernommen. Die Ermittlungen/die Vernehmung dauern aktuell noch an.



| |