Nord-West-Media TV: News
Freitag, 23.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


SUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrtSUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrt

13.02.2018 | 20:15 Uhr | ID: 10543

Ort: NDS / B68 bei Bramsche / LK Osnabrück

SUV prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausgegangenen Unfall: 5 Personen werden teils schwer verletzt – Unfallbeteiligte hatten an PKW gewartet und wurden zu Boden gerissen – Eine Person wird von Feuerwehr aus PKW befreit – B68 gesperrt

POL-OS: Bramsche - Schwerer Verkehrsunfall auf der B 68 - Vorbildliche Rettungsgasse!
Bramsche (ots) - Am Dienstagabend ereignete sich gegen 20.19 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 68, Fahrtrichtung Bramsche. Ein VW Polo (Fahrer 73 J., zwei weibliche Mitfahrer) befuhr die rechte Spur der B 68 in Richtung Bramsche. Auch ein Mercedes C200 (Fahrer 53 J.) war auf der rechten Spur in Richtung Bramsche unterwegs. Der Mercedesfahrer übersah den VW Polo, versuchte noch nach links auszuweichen, aber es kam zur Kollision der beiden Autos. Der VW Polo wurde in die Leitplanken gedrückt und blieb auf dem Standstreifen stehen, das Heck ragte in die Fahrbahn. Mercedesfahrer, Polofahrer und eine Mitfahrerin hielten sich an dem verunglückten VW Polo auf, eine Mitfahrerin saß noch im Auto, als plötzlich ein BMW X5 (Fahrer 68 J.) nahezu ungebremst in das Heck des VW Polo fuhr, und das Auto herumschleuderte. Auch der BMW überschlug sich und kam in einem Graben zum Stehen. Die 70-jährige Mitfahrerin des VW Polo wurde in dem Auto eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr befreit werden. Schwer verletzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Der 53-jährige Mercedesfahrer wurde bei dem Unfall durch die Luft geschleudert, zum Glück nur leicht verletzt. Die weitere Polo-Mitfahrerin wurde schwer verletzt und muß in einem Krankenhaus behandelt werden. Schwer verletzt wurde auch der 68-jährige BMW-Fahrer. Lediglich der Polofahrer blieb unverletzt. Die B68 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Bramsche voll gesperrt (bis 00.45 Uhr).



| |