Donnerstag, 18.12.2014

Hinweise zur Umstellung auf verschlüsseltes ftp: >LINK<

Schwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter KontrolleSchwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter Kontrolle

04.10.2011 | 07:15 Uhr | ID: 1763

Ort: NDS / Lingen / BP-Raffinerie / LK Emsland

Schwere Explosion in Raffinerie - 1 Arbeiter schwer verletzt, einer leicht verletzt - Feuerwehr hat Lage unter Kontrolle

Gegen 7.15 Uhr kam es in der BP-Raffinerie in Lingen zu einer schweren Explosion in der Rohöldestillation. Bei der Explosion wurde ein Arbeiter schwer und ein Arbeiter leicht verletzt. Die Werksfeuerwehr hatte den Brand nach 20 Minuten unter Kontrolle. In Zusammenarbeit mit weiteren Feuerwehren wird der Teil der Anlage nun noch weiter gekühlt.

Pressemitteilung der BP Europa SE vom 04.10.2011:
Am 04.10.2011 um 7:15 Uhr kam es zu einem Brand in einer Rohöldestillation in der Erdöl-Raffinerie Emsland in der niedersächsischen Stadt Lingen (Ems). Dabei erlitt ein Mitarbeiter Verbrennungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Ein zweiter Mitarbeiter wurde leicht verletzt. Die Werkfeuerwehr der Raffinerie war umgehend am Einsatzort. Das Feuer wurde nach 20 Minuten gelöscht. Vor Ort waren ebenfalls die Freiwilligen Feuerwehren aus Holthausen und Altenlingen, letztere ist bereits wieder abgezogen worden. Die Schäden in den betroffenen Anlagenbereichen werden derzeit untersucht. Alle weiteren Anlagenbereiche werden normal betrieben. Zur Ursache des Feuers können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Weitere Informationen erfolgen im Laufe des späteren nachmittags.



| |