Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 21.11.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Großer Schreck - Kleinwagen kommt von Autobahn ab und kippt auf die Seite - Zwei Insassen leicht Verletzt

03.11.2011 | 08:00 Uhr | ID: 1920

Ort: NDS / A33 bei Osnabrück

Großer Schreck - Kleinwagen kommt von Autobahn ab und kippt auf die Seite - Zwei Insassen leicht Verletzt

Meldung der Polizei vom 03.11.2011: Überschlag nach Schreck auf der Autobahn
Auf der Autobahn 33 in Richtung Diepholz hat sich am Donnerstagmorgen ein Kleinwagen überschlagen, nachdem die 51-jährige Fahrerin sich aus unerklärlichen Gründen erschrocken hatte.
Die Frau befand sich zusammen mit ihrer 19-jährigen Tochter gegen 07.30 Uhr auf der rechten Fahrspur der A 33 kurz hinter der Anschlussstelle Lüstringen, als sie sich plötzlich erschreckte und das Lenkrad ihres Opel Corsa verzog. Der Pkw geriet ins Schleudern, fuhr auf den Seitenstreifen und kippte dort auf das Dach. Die beiden Frauen konnten dem rundum verbeulten und verkratzten Auto unverletzt entsteigen. Die Tochter erlitt lediglich einen leichten Schock. Warum sie sich erschrocken hatte, konnte die Corsafahrerin nach dem Unfall nicht mehr sagen.



| |