Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 20.08.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
PKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu könnenPKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu können

20.04.2017 | 06:50 Uhr | ID: 9360

Ort: NDS / A1 bei Neuenkirchen-Vörden / LK Vechta

PKW Fahrerin mit Kleinkind an Bord touchiert nach gesundheitlichen Problemen Mittelschutzplanke - Feuerwehr muss Scheibe einschlagen, um die Insassen befreien zu können

POL-OS: Neuenkirchen-Vörden: Unfall auf der A1
Neuenkirchen-Vörden (ots) - Ein Verkehrsunfall auf der A1 in Nähe der Rastanlage Dammer Berge sorgte heute morgen kurzfristig für einen längeren Stau. Eine 28jährige Renault-Fahrerin war gegen 06.50 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Münster unterwegs, als sie vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme mit ihrem Pkw seitlich die Mittelschutzplanke touchierte. Der Wagen kam in der Folge auf dem Überholfahrstreifen zum Stehen, glücklicherweise konnten nachfolgende Fahrzeug noch rechtzeitig abstoppen. Die Fahrzeugführerin war nicht ansprechbar und konnte daher die verriegelten Türen nicht selbständig öffnen. Auf der Rücksitzbank saß im Kindersitz die 2jährige Tochter der Frau. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Holdorf schlugen eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und konnten so die beiden unverletzten Personen bergen. Beide waren unverletzt und wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der fließende Verkehr wurde während der Unfallaufnahme einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Dadurch entstand kurzfristig ein etwa 6km langer Stau. Die Schadenshöhe wurde von der Polizei auf etwa 4.000 Euro geschätzt.



| |