Freitag, 19.10.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Großbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der UmgebungGroßbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der UmgebungGroßbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der UmgebungGroßbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der UmgebungGroßbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der UmgebungGroßbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der UmgebungGroßbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der Umgebung

09.06.2018 | 17:00 Uhr | ID: 11105

Ort: NRW / Ibbenbüren / Kreis Steinfurt

Extreme Hitze und ein riesiges Flammenmeer

Großbrand in Ibbenbüren - Werkstatthalle brennt in voller Ausdehnung - Feuer auf Wohnhaus übergegriffen - Großalarm für Feuerwehren der Umgebung

POL-ST: Ibbenbüren, Brand
Ibbenbüren (ots) - Am Samstag (09.06.), gegen 16.50 Uhr, sind die Polizei und die Feuerwehr zu einem Brand an der Osnabrücker Straße gerufen worden. Auf einem Firmengelände war ein etwa 60 Meter langer hölzerner Unterstand, unter dem mehrere PKW abgestellt waren, in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein in unmittelbarer Nähe stehendes Wohnhaus über. Der Dachstuhl geriet in Brand. An dem Wohnhaus entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden dürfte nach ersten Schätzungen deutlich im sechsstelligen Eurobereich liegen. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Die Brandstelle ist beschlagnahmt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Brandstelle wird von einem Brandermittler der Polizei und einem Brandsachverständigen untersucht. Zur Brandursache können noch keinen näheren Angaben gemacht werden.