Sonntag, 24.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Tonnenschwerer Ast einer Eiche fällt auf Feuerwehrhaus in Ostercappeln/Venne - Berufsfeuerwehr Osnabrück mit Kran angefordert

23.07.2011 | 18:00 Uhr | ID: 1373

Ort: NDS / Ostercappeln- Venne

Vom Hochsommer keine Spur

Tonnenschwerer Ast einer Eiche fällt auf Feuerwehrhaus in Ostercappeln/Venne - Berufsfeuerwehr Osnabrück mit Kran angefordert

Temperaturen unter 20 Grad, kräftige Regenschauer und ein starker Wind sind eher Wetterbedingungen, die zum Herbst passen. Wenn dann auch noch dicke Äste durch Sturm abbrechen und die Feuerwehr mit Motorsägen im Einsatz ist, ist an Hochsommer gar nicht zu denken. Am Samstag - mitten im Juli - entdeckten Feuerwehrmänner der Ortsfeuerwehr Venne, dass ein gewaltiger Ast von einer Eiche abgebrochen und auf das Dach des eigenen Feuerwehrhauses gefallen war. Rasch wurden weitere Feuerwehrkräfte alarmiert. Die alte Eiche stand auf einem angrenzenden Grundstück, dass nicht mit Fahrzeugen befahrbar war. So wurde eine Dachdeckerfirma gerufen. Vom Korb aus, der schaukelnd an einem Kran hing, konnte die Lage aus der Höhe erkundete werden. Der Ast mit einem Durchmesser von 50 cm war aus der Krone gebrochen. Ohne einen leistungsfähigen Kran, der die tonnenschwere Last bei den Sägearbeiten halten und anschließen über das Dach heben könnte, wäre die schwierige Arbeit bei den ungünstigen Wetterbedingungen nicht möglich und zu gefährlich gewesen. Also wurden die Kameraden der Berufsfeuerwehr Osnabrück mit ihrem Kranwagen um Unterstützung gebeten. Nachdem der dicke Ast vom Korb aus abgesägt worden war, schwebte er am Haken über das Dach des Feuerwehrhauses. Auf dem Hof wurde mit Motorsägen das Holz zerteilt und auf den Anhänger eines Traktors geladen. Nach rund  drei Stunden war der Einsatz für die Venner Feuerwehrleute am eigenen Feuerwehrhaus beendet. Ob Schäden am Dach entstanden sind, wird noch geprüft.