Montag, 16.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Oktaviafahrer nimmt Mercedes die Vorfahrt und wird mehrere Meter über die Straße in ein Vorgarten geschleudert - Oktaviafahrer eingeklemmt und schwer verletzt - Anwohner machen sich Sorgen um Sicherheit ihrer Kinder

24.08.2011 | 15:00 Uhr | ID: 1563

Ort: NDS / Esterwegen / Heidbrücker Straße

Erneuter Verkehrsunfall auf der Heidbrücker Straße

Oktaviafahrer nimmt Mercedes die Vorfahrt und wird mehrere Meter über die Straße in ein Vorgarten geschleudert - Oktaviafahrer eingeklemmt und schwer verletzt - Anwohner machen sich Sorgen um Sicherheit ihrer Kinder

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Heidbrücker Straße wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 82-jähriger Mann mit einem Skoda die Cundastraße und wollte gegen 14.50 Uhr nach links auf die vorfahrtberechtigte Heidbrücker Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Mercedes, der von einem 32-jährigen Mann gelenkt wurde. Der 82-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 32-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An dem beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
(Quelle: Polizei)