Sonntag, 24.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Bus mit Schulkindern verunfallt - Fahrer verletzt - Kinder alle unverletzt

16.11.2011 | 13:25 Uhr | ID: 1948

Ort: NDS / Ahlhorn - Sager Straße / L870 / LK Oldenburg

Busfahrer erleidet Schwächeanfall

Bus mit Schulkindern verunfallt - Fahrer verletzt - Kinder alle unverletzt

Pressemitteilung der Polizei Delmenhorst:


Ein mit 10 Schulkindern besetzter Linienbus (eingesetzt vorwiegend zur Schülerbeförderung) ist am Mittwochnachmittag, gegen 13.25 Uhr, auf der Landesstraße 870 (Oldenburger Straße) in Regente (Gemeinde Großenkneten) verunglückt. Aus noch ungeklärter Ursache ist der Fahrer des Busses auf der Fahrt in Richtung Ahlhorn nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum gebrallt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt, von Rettungskräften erstversorgt und anschließend zur weitergehenden Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Schulkinder blieben unverletzt und wurden zunächst vor Ort betreut. Anschließend wurden die Schulkinder von den verständigten Eltern von der Unfallstelle abgeholt bzw. in drei Fällen von Kräften der Johanniter Unfallhilfe Ahlhorn nach Hause gebracht und dort in die Obhut ihrer Eltern gegeben. Der Landesstraße wurde zunächst voll gesperrt, der Verkehr in Ahlhorn bzw. Sage ab- und örtlich geleitet.