Montag, 18.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Hyundai prallt gegen Baum brennt aus, Fahrer (18) kann sich schwer verletzt retten

18.08.2010 | 01:45 Uhr | ID: 3129

Ort: NDS / Voltlage / LK Osnabrück

Hyundai prallt gegen Baum brennt aus, Fahrer (18) kann sich schwer verletzt retten

Bei einem Verkehrsunfall auf der Fürstenauer Straße in Voltlage-Höckel ging in der Nacht zu Mittwoch ein Auto nach einer Kollision mit einem Baum in Flammen auf.Der 18-jährige Fahrer des Pkw war in Richtung Fürstenau fahrend, gegen 01.45 Uhr, aus noch ungeklärter Ursache ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überfuhr zunächst ein Kilometerschild und einen Leitpfahl und prallte dann gegen einen Straßenbaum. Durch die Kollision kippte der Pkw auf die Beifahrerseite und geriet in Brand. Dem schwer verletzten Fahrer gelang es selbst, sich aus dem brennenden Fahrzeug zu befreien. Erst dann trafen Ersthelfer ein, die sich um den 18-Jährigen kümmerten und Polizei und Rettungskräfte alarmierten. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der junge Mann zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Am seinem Pkw entstand aufgrund der Kollision und des Brandes Totalschaden.Sachdienliche Hinweise nimmt die Bersenbrücker Polizei unter 05439/9690 entgegen.
(Quelle: Polizei)