Montag, 16.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Raubüberfall auf Tankstelle-23 jähriger Täter gefasst

12.08.2010 | 22:30 Uhr | ID: 3143

Ort: NDS / Osnabrück

Raubüberfall auf Tankstelle-23 jähriger Täter gefasst

Dank der Videoüberwachung am Hauptbahnhof gelang es am Donnerstagabend einen Räuber festzunehmen. Der Mann hatte zuvor die Tankstelle an der Alten Poststraße überfallen. Maskiert betrat er um 22.32 Uhr den Verkaufsraum. Er ging erst auf einen 32jährigen Angestellten zu, bedrohte ihn mit einem Hammer und forderte ihn gleichzeitig auf, sich hinzulegen. Danach bedrohte er sofort den an der Kasse stehenden 24jährigen Mitarbeiter und forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen. Mit dem entnommenen Geld flüchtete der Räuber nach der Tat Richtung Eisenbahnstraße. Beim Alarmieren der Polizei wurde sofort eine Beschreibung des Täters durchgegeben. Ein Beamter der Wache Kollegienwall beobachtete daraufhin den Monitor der Videoüberwachung am Bahnhof. Kurz darauf erschien ein Mann, auf den die Beschreibung passte, auf der Bildfläche. Er ging deutlich sichtbar in ein Haus im Überwachungsbereich. Dort nahmen Beamte den Tatverdächtigen auch wenig später fest. Bei der Festnahme hatte er die Beute in seiner Hosentasche. Der polizeilich bekannte Straftäter gab die Tat zu. Zusätzlich gestand er noch einen Raubüberfall vom Mittwochabend, bei dem er auf der Belmer Straße einen 15jährigen überfallen hatte. Außerdem wurde der Räuber nach Verbüßung einer mehrjährigen Haftstrafe erst am 02.08. aus der Haft entlassen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehl. Jetzt sitzt er wieder in der Justizvollzugsanstalt. (Quelle: Polizei)