Sonntag, 24.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


70 jährige Radfahrerin übersieht Rollerfahrer, Lebensgefahr nach Zusammenstoss

06.08.2010 | 19:00 Uhr | ID: 3162

Ort: NDS / Lohne / LK Vechta

70 jährige Radfahrerin übersieht Rollerfahrer, Lebensgefahr nach Zusammenstoss

Gegen 19 Uhr befuhr am Freitagabend eine 70 jährige Frau mit ihrem Fahrrad die Lindenstraße in Lohne. An der Kreuzung Vechtaer Straße wollte sie die Fahrbahn überqueren. Hierbei übersah sie einen Motorroller eines 42-jähriger Mannes aus Dinklage. Es kam zum folgenschweren Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte sehr unglücklich auf den Kopf und zog sich schwerste lebensgefährliche Kopfverletzungen zu, weil sie keinen Helm trug. Die 70-Jährige musste nach notärztlicher Versorgung vor Ort, unter Beatmung mit einem aus Bremen angeforderten Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Quakenbrück geflogen werden. Der 42-jährige Rollerfahrer stürzte nach dem Zusammenstoß ebenfalls. Er verletzte sich aber nur leicht und konnte mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lohne gebracht werden. Beide Verletzten wurden bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von mehreren Ersthelfern versorgt. Die Vechtaer Straße musste während der Versorgung voll gesperrt werden. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.