Montag, 25.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Wohnhaus in Flammen - junge Frau kommt ums Leben

14.05.2010 | 11:00 Uhr | ID: 3505

Ort: NDS / Melle / LK Osnabrück

Wohnhaus in Flammen - junge Frau kommt ums Leben

Bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Melle-Bruchmühlen ist am Freitagmorgen eine Person ums Leben gekommen. Gegen 10.22 Uhr meldeten Anwohner den Brand der Feuerwehr und retten anschließend vier im Haus befindliche Kinder (2, 4, 6, 8 Jahre alt) sowie einen bettlägerigen 71jährigen Rentner. Das Feuer breitete sich sehr schnell aus, so dass bei Eintreffen der Feuerwehr das Dachgeschoss schon weitgehend in Flammen stand. Im Rahmen der Löscharbeiten wurde die Leiche einer Frau aufgefunden. Die Identität der Verstorbenen ist noch unbekannt. Sie wird am Montag obduziert. Der Rentner musste mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Seine Ehefrau, die zur Brandzeit nicht im Haus war, aber anschließend einen Schock erlitt, musste ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird auf 250.000 Euro (Totalschaden) geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

[Quelle: Polizei Osnabrück]