Montag, 16.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Drei Männer überqueren die B69 bei Vechta - einer wird von PKW erfasst und tödlich verletzt

20.08.2012 | 23:45 Uhr | ID: 3555

Ort: NDS / B69 bei Vechta

Drei Männer überqueren die B69 bei Vechta - einer wird von PKW erfasst und tödlich verletzt

Mitteilung der Polizei:
POL-CLP: Vechta - Tödlicher Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag wurde in Vechta ein Fußgänger tödlich verletzt. Bei dem tödlich verletzten Fußgänger handelt es sich mutmaßlich um einen 51-Jährige aus Vechta, der gegen 23.45 Uhr in Vechta, Höhe Heidewinkel, die unbeleuchtete B 69 überqueren wollte. Dabei wurde ervon dem Pkw einer 20-Jährigen aus Diepholz erfasst, die die B 69 in Richtung Diepholz befuhr. Der eintreffende Rettungsdienst konnte den Fußgänger nicht mehr retten. Er starb an der Unfallstelle. Am Pkw der 20-Jährigen entstand Totalschaden. Die B 69 blieb bis ca. 02.00 Uhr gesperrt. Neben Polizei und Rettungsdienst unterstützte auch die Feuerwehr Vechta bei der Spurensuche und -sicherung mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften.