Montag, 16.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


BMW möchte wenden und zwingt Linienbus zur Vollbremsung - Fahrgäste stürzen im Bus - eine Person wird verletzt

22.08.2012 | 16:00 Uhr | ID: 3609

Ort: NDS / Osnabrück

BMW möchte wenden und zwingt Linienbus zur Vollbremsung - Fahrgäste stürzen im Bus - eine Person wird verletzt

Meldung der Polizei: Unfall mit Linienbus- Eine leicht verletzte Person

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person in der Schützenstraße. Gegen 15:50 Uhr war ein 51-Jähriger mit seinem Linienbus von der Bremer Straße kommend nach rechts in die Schützenstraße eingebogen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw BMW vom seitlichen Parkstreifen auf die Fahrbahn der Schützenstraße und wollte wenden. Der Busfahrer musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kamen einige der rund 15 Fahrgäste zu Fall. Eine 28-Jährige stürzte auf einen Kinderwagen und verletzte sich dabei leicht. Das Kind kam mit dem Schrecken davon. Die alarmierten Rettungskräfte mussten niemanden behandeln bzw. ins Krankenhaus bringen. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr von Polizisten geregelt.