Samstag, 17.11.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Verkehrsunfall mit Wild

02.06.2010 | 03:30 Uhr | ID: 3655

Ort: NDS / A31 bei Emsbüren

Verkehrsunfall mit Wild

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Mittwoch auf der Autobahn A 31 kippte ein Anhänger auf die Überholspur und die gesamte Ladung verteilte sich auf die Fahrbahn. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war gegen 03.30 Uhr ein mit vier Personen besetzter VW in Richtung Oberhausen unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Emsbüren bremste der 30-jährige Fahrer das Fahrzeug nach seinen Angaben wegen eines über die Fahrbahn laufenden Tieres stark ab. Der Anhänger hinter dem Auto schaukelte sich daraufhin derartig auf, dass er auf die Seite kippte und die Ladung sich auf der Fahrbahn verteilte. Die vier Insassen des Autos blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Die Überholspur wurde bis gegen 05.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro

(Quelle: Polizei)