Montag, 25.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Fussgängerin überquert unbeleuchtete Straße und wird von PKW erfasst - Frau verstirbt an der Unfallstelle

17.11.2012 | 17:15 Uhr | ID: 3930

Ort: NDS / L95 bei Hagen a.T.W. / LK Osnabrück

Sehen und gesehen werden: Dunkle Kleidung kann von Autofahrern oft nur schlecht wahrgenommen werden

Fussgängerin überquert unbeleuchtete Straße und wird von PKW erfasst - Frau verstirbt an der Unfallstelle

Meldung der Polizei: Tödlicher Verkehrsunfall in Hagen a.TW.
Am späten Samstag Nachmittag kam es in Hagen auf der Hüttenstraße (L 95) in Höhe der Heggestraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Gegen 17.08 Uhr befuhr ein 28jähriger Mann aus Hagen a.TW. mit seinem Pkw die Hüttenstraße ( L 95) von Hagen kommend in Richtung Georgsmarienhütte. In Höhe der Heggestraße überquerte eine 47jährige Fußgängerin aus Osnabrück die Hüttenstraße und wurde hier vom Pkw des 28jährigen erfaßt. Die Frau erlitt tödliche Verletzungen und
verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrzeugführer erlitt einen Schock. Die L 95 war vom Unfallzeitpunkt bis 21.30 Uhr voll gesperrt. Neben der Polizei GMHütte, die mit 2 Funkstreifenwagen und einem Krad vor Ort war, waren 2 Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug, ein First Responder, ein Notfallseelsorger sowie die Freiwillige Feuerwehr Hagen eingesetzt.