Samstag, 23.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Fordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im EinsatzFordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im Einsatz

10.04.2013 | 17:30 Uhr | ID: 4314

Ort: NDS / Cappeln / LK Cloppenburg

Schwere Unfall mit 2 Schwerverletzten

Fordfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten VW an einer Kreuzung - beide Insassen lebensgefährlich verletzt - Feuerwehr musste beide mit schwerem Gerät befreien - 2 Rettungshubschrauber im Einsatz

Mitteilung der Polizei: POL-CLP: Emstek - Verkehrsunfall, zwei Personen lebensgefährlich verletzt
Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend im Bereich der Gemeinde Emstek wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Gegen 17.15 Uhr befuhr ein 51-Jähriger aus der Gemeinde Emstek mit seinem Pkw die Straße "Am Wegholt" und wollte dabei die vorfahrtberechtigte L 842 (Cappelner Straße) in Richtung Emstek überqueren. Dabei stieß er mit seinem Pkw mit dem Pkw einer 58-Jährigen aus Cappeln zusammen, die die Cappelner Straße in Richtung Westeremstek befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Beteiligte in ihren Fahrzeugen eingeklemmt, konnten jedoch von den Rettungskräften und den Ein-satzkräften der Feuerwehr Cappeln befreit werden. Zum Abtransport der beiden lebensgefährlich verletzten Unfallbeteiligten wurden die Rettungshubschrauber Christoph 26 und Christoph Weser angefordert, die beide Personen in Krankenhäuser nach Oldenburg und Sande verbrachten. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallstelle blieb während der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme gesperrt.