Montag, 25.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen

22.04.2013 | 10:00 Uhr | ID: 4356

Ort: NDS / Stuhr / LK Diepholz

Ein ungewöhnliches Gefährt entdeckt in Stuhr bei Bremen - aus einem mit blauen Eimer abgedichtetem Loch wurde der Wohnwagen "Pozilei"

Auf so eine Idee muss man auch erstmal kommen. Da gab es einen alten Wohnwagen, der ein Leck im Dach hatte. Damit fing die Umgestaltung dann an, wie uns der Promoter Stefan im Interview sagte. Zufällig war es ein blauer Eimer, den er zum Abdichten auf den Wohnwagen stellte. Dies sah einfach wie ein Blaulicht aus. Etwas mehr blau an den Seiten, der Schriftzug "Pozilei" (weil man "Polizei" ja nun nicht schreiben darf) und eben ein blauer Eimer als "Blaulicht". So reißt der Promoter durch Deutschland und kann sich einer gewissen Aufmerksamkeit der anderen sicher sein. Probleme? Nein, die gab es eigentlich nicht, wie uns Stefan sagte. Einer hatte sich mal wegen des blauen Eimers aufgeregt, aber laut TÜV sei das alles zulässig. Und so gehts weiter von einem Job zum nächsten. Gestern noch in Stuhr bei Bremen, heute..? Keine Ahnung!