Donnerstag, 19.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Abbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletztAbbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletzt

11.10.2013 | 20:30 Uhr | ID: 4936

Ort: NDS / Osnabrück / Goethering

Dauerregen und Dunkelheit fordert volle Konzentration beim Autofahren

Abbieger an Ampel übersehen - Unaufmerksamer Toyota-Fahrer rammt erst in einen LKW, dann in einen PKW - Schäden an 3 Fahrzeugen und Verursacher verletzt

Mitteilung der Polizei: POL-OS: Osnabrück - Schwerverletzt bei Fahrstreifenwechsel auf dem Goethering
Ein 62-jähriger Mann war am Freitag um 20.30 Uhr mit seinem Pkw Toyota auf dem Goethering in Richtung Bahnhof unterwegs. Er wechselte mit seinem Auto vom linken auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte seitlich mit einem LKW. Auf den linken Fahrstreifen zurück gedrückt, fuhr er dann auf einen stehenden Pkw auf. Der 62-Jährige Autofahrer wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt und mußte in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht werden.