Donnerstag, 19.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Mercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletztMercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben  den Unfall nicht – Fahrer leicht verletzt

09.04.2016 | 20:15 Uhr | ID: 7840

Ort: NDS / Glandorf / LK Osnabrück / Sudendorfer Straße

Mercedesfahrer verliert in Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleudert gegen einen Straßenbaum - 2 Hunde im Kofferraum der Limousine überleben den Unfall nicht – Fahrer leicht verletzt

Verkehrsunfall mit leichtverletzten Fahrzeugführer und 2 tödlich verletzten Hunden
Am 09.04.2016, gegen 19:45 Uhr, befuhr ein 36jähriger Glandorfer mit seinem Pkw die Sudendorfer Straße in Richtung Glandorf, als er in einem Kurvenbereich zunächst nach rechts von der Fahrbahn auf den unbefestigten Seiten-/Grünstreifen geriet. Anschließend schleuderterte er nach links über die Fahrbahn, wo er letztendlich mit dem rechten Fahrzeugheck seitlich in einen Baum stieß. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Zwei im Fahrzeug mitgeführte Hunde wurden durch den Verkehrsunfall so stark verletzt, dass sie infolge der Verletzungen verstarben. Am Pkw entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungmaßnahmen war die Sudendorfer Straße komplett gesperrt. Eingesetzt waren ein Streifenwagen des PK Georgsmarienhütte, ein Rettungswagen, die Freiwillige Feuerwehr Glandorf mit 5 Fahrzeugen und 28 Kameraden sowie ein Tierarzt.