Montag, 23.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


PKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragenPKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragen

17.08.2016 | 13:25 Uhr | ID: 8406

Ort: NRW / L593 bei Rheine / Kreis Steinfurt

PKW Fahrer missachtet die Vorfahrt eines Pedelec-Fahrers - 65-Jähriger kommt zu Fall und verletzt sich lebensgefährlich - Polizei appelliert an alle Radfahrer stets einen Helm zu tragen

POL-ST: Rheine-Elte, Verkehrsunfall/Zweiradfahrer verletzt
Rheine (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag (17.08.2016) an der Schwanenburg (B 475) ist ein schwer verletzter Pedelec-Fahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Osnabrücker Klinikum geflogen worden. Gegen 13.15 Uhr fuhr ein 51-jähriger Autofahrer aus Rheine auf der Heiner Landstraße in Richtung der B 475. Beim Abbiegen auf die Schwanenburg kam es zur Kollision mit dem 55-Jährigen, vorfahrtberechtigten Pedelec-Fahrer. Der Zweiradfahrer aus Rheine fuhr auf dem in beiden Fahrtrichtungen freigegebenen Radweg von Gellendorf in Richtung Elte. Der Pedelec-Fahrer stürzte auf die Fahrbahn und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde zunächst an der Unfallstelle notärztlich versorgt. Der Schaden am PKW wird auf etwa 1.000 Euro und der am Pedelec auf 500 Euro geschätzt.