Sonntag, 15.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Von der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins KrankenhausVon der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins Krankenhaus

16.03.2017 | 16:15 Uhr | ID: 9248

Ort: NDS / Melle / LK Osnabrück

Von der Sonne geblendet: Zwei Wagen prallen an Kreuzung zusammen – Fahrer bleiben unverletzt, Kind kommt vorsorglich ins Krankenhaus