Mittwoch, 18.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Fußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziertFußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziert

04.06.2017 | 00:05 Uhr | ID: 9517

Ort: NDS / Dissen / LK Osnabrück

Fußgänger wird von Taxi erfasst und in den Straßengraben geschleudert – Mann stirbt trotz Reanimationsversuchen am Unfallort – Geschwindigkeit wurde wegen Veranstaltung auf 50 km/h reduziert

POL-OS: Dissen - Tödlicher Verkehrsunfall in Dissen
Dissen (ots) - Am Samstagabend gegen 23.10 Uhr kam es zu einem tragischen Verkehrsunglück im Bereich des Schützenfestes in der Rechenbergstraße. Ein 49-jähriger Mann war zu Fuß auf der unbeleuchteten Fahrbahn unterwegs, während ein 67-jähriger Taxifahrer mit seinem Taxi auf der Straße in Richtung Dissen, Stadtmitte, fuhr, um einen Fahrgast nach Hause zu bringen. Der Taxifahrer erfasste den 49-jährigen Mann, der in der Dunkelheit nicht zu erkennen war, vorne rechts mit seinem Auto. Trotz sofortiger ärztlicher Notversorgung und Reanimation verstarb der 49-Jährige noch am Unfallort. Die Polizei beschlagnahmte das Unfalltaxi. Der Taxifahrer erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit noch an.