Samstag, 23.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Mann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern anMann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern anMann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern anMann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern anMann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern anMann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern anMann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern anMann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern an

02.09.2017 | 08:00 Uhr | ID: 9894

Ort: NDS / Georgsmarienhütte / LK Osnabrück

Mann im Gleisbett von Zug überrollt - verunfallten PKW mit einer Person unweit der Gleise gefunden - Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen dauern an

POL-OS: Georgsmarienhütte - 41-Jähriger im Gleisbett von Personenzug überrollt
Georgsmarienhütte (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 08 Uhr, teilte ein 37-jähriger Lokführer mit, dass er in Oesede, im Bereich der Straße Am Breenbach, eine im Gleisbett liegende Person überrollt hätte. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen 41 Jahre alten Mann. Weiterhin stellten die Beamten in unmittelbarer Nähe, in einem Graben, einen grauen Mercedes (E-Klasse) fest. In dem Auto, das Unfallschäden aufwies, befand sich ein 39-Jähriger, der unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde zur Polizeiwache gebracht. Dort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um einen Bekannten des 41-Jährigen handelt. Der Lokführer und die vier Insassen des Zuges blieben unverletzt und wurden vom Notfallmanagement betreut. Der Mercedes wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Polizei Georgsmarienhütte und Osnabrück zu den Hintergründen des Geschehens dauern an.