Freitag, 22.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Großfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht seinGroßfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht sein

01.01.2018 | 02:00 Uhr | ID: 10374

Ort: NDS / Melle / LK Osnabrück

Mit Fahrzeug Eingang eines Fahrradladens eingefahren

Großfahndung nach Einbrechern in der Nacht – Zahlreiche Streifenwagen suchen Täter nach Einbruch im Bereich Melle – Personen sollen weiter auf der Flucht sein

POL-OS: Melle - Blitz-Einbruch
Osnabrück (ots) - In der Silvesternacht drangen unbekannte Täter um 2 Minuten nach Mitternacht mit einem Auto in ein Fahrradgeschäft an der Industriestraße ein. Ein weißer Transporter war rückwärts in die Eingangstür des Geschäfts gefahren. Fünf hochwertige E-Bikes wurden auf die Ladefläche geladen, dann entkamen die unbekannten Täter. Eine sofortige Fahndung führte zu einem Teilerfolg: Der beschädigte Transporter konnte auf einem Grundstück in der Straße An der Schwanenmühle aufgefunden werden, auf der Ladefläche die gestohlenen E-Bikes, allerdings keine Spur von den Einbrechern. Die Täter waren offensichtlich zu Fuß geflüchtet. Der Transporter war zuvor in Oberhausen gestohlen worden. Die Polizei in Melle bittet um Hinweise zu dem Einbruch und zu den flüchtigen Tätern. Hinweise werden unter 05422 920600 entgegen genommen.