© Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)
  • © Christian Müller (Standort Bielefeld NRW)

Anwohner finden unbekannte, tote Person im Straßengraben – Polizei richtet Mordkommission ein – Umstände sind bisher unklar

Meldung der Polizei: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Bielefeld zu: Unbekannte Person tot in Vlotho aufgefunden- Mordkommission ermittelt
Am Sonntag, 17.12.2017, fanden Anwohner eine männliche Person leblos abseits der Mittelstraße in Vlotho. Eine Mordkommission der Polizei Bielefeld hat die Ermittlungen übernommen. In der Mittagszeit alarmierten Anwohner die Polizei, da sie einen leblosen Mann im Straßengraben aufgefunden hatten. Da ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden kann, wurde eine Mordkommision unter Leitung des Kriminalhauptkommissars Jürgen Kollien mit Unterstützung der Polizei Herford eingerichtet. Die Identität des männlichen Leichnams ist noch ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.
-------
POL-BI: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Bielefeld zu: Unbekannte Person tot in Vlotho aufgefunden- Obduktion durchgeführt
Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Herford/ Vlotho- Die Polizei hat die Identität der am Sonntag aufgefunden Person klären können. Bei dem Toten handelt es sich um einen 28-jährigen Mann aus Vlotho. Am Montag wurde der Leichnam obduziert. Eine Todesursache konnte dabei nicht zweifelsfrei festgestellt werden. Ein Gewaltverbrechen schließen Polizei und Staatsanwaltschaft aber aus. 

Werbung