© Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)

Ausgelöste Rauchmelder verhindern großen Schaden: Brand im Bereich eines Kamines kann schnell gelöscht werden – Wohnung trotzdem nicht mehr bewohnbar – Bewohner war nicht zu Hause

POL-EL: Lohne - Rauchentwicklung in einer Doppelhaushälfte / Rauchmelder ausgelöst
Lohne (ots) - Am Sonntagabend, um 18:40 Uhr, wurde ein aufmerksamer Nachbar durch den Alarm eines Rauchmelders auf ein Feuer in einer Doppelhaushälfte an der Kuckuckstraße aufmerksam. Die Feuerwehr Lohne rückte mit einem Großaufgebot an und verhinderte dadurch das Ausbreiten des Feuers auf das Haus. Die Brandursache konnte vor Ort nicht eindeutig festgestellt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt wird starke Hitzentwicklung des im Wohnzimmer stehenden Ofens als Ursache angenommen. Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Verletzt wurde niemand.

Werbung