© Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)

Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen - eine Fahrerin kommt leicht verletzt ins Krankenhaus - Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt

POL-BI: Unfall mit einer Verletzten auf der A 30, Anschlussstelle Gohfeld
Bielefeld (ots) - Bu. Am Donnerstag, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich auf der BAB 30 in Fahrtrichtung Hannover, bei Kilometer 126,070, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und drei beteiligten Pkw. Ein Opel Corsa war aus Richtung Osnabrück kommend auf den Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Gohfeld gefahren. Die 47-jährige Fahrerin aus Löhne übersah einen dortigen Rückstau und prallte mit hoher Geschwindigkeit auf den Opel Mokka einer 58-jährigen Frau aus Enger. Der Pkw wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen Daimler Vito einer 54-jährigen Frau aus Hiddenhausen geschoben. Die 47-jährige wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Bad Oeynhausen gebracht. Der Opel Corsa und der Opel Mokka wurden schwer beschädigt von der Unfallstelle durch Abschleppunternehmen geborgen. Die Feuerwehr Löhne musste ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten an der Unfallstelle abstreuen. Während der Bergung wurde zeitweise der rechte Fahrstreifen der Autobahn gesperrt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste der Verzögerungsstreifen gesperrt werden.

Werbung