© Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)

Frontalzusammenstoß zwischen PKW und LKW auf der B70 – Eine Person stirbt an der Unfallstelle – Rettungskräfte, Polizei und Feuerwehr an der Unfallstelle

POL-EL: Lingen - Frau auf B70 tödlich verletzt
Lingen (ots) - Am Dienstagmittag ist es auf der B70 zwischen den Anschlussstellen Osterbrock und Holthausen-Biene zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Golf Plus und einem Sattelzug gekommen. Eine 74jährige Frau aus Meppen kam dabei ums Leben. Sie war gegen 12.40 Uhr mit ihrem Auto von Meppen in Richtung Lingen unterwegs. Etwa in Höhe des Speicherbeckens geriet sie auf gerader Strecke aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr. Sie stieß mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen und war sofort tot. Der 64jährige Fahrer des Lkw blieb bei dem Aufprall äußerlich unverletzt. Das Auto der Verstorbenen wurde völlig zerstört. Auch am Sattelzug entstanden erhebliche Sachschäden. Die Bergungsarbeiten werden noch bis in die späten Nachmittagsstunden andauern. Die B70 bleibt bis dahin voll gesperrt. Neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst, war auch die Feuerwehr vor Ort im Einsatz.

Werbung