© Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)

Unfallflucht: Fahrer eines Audi kommt von der Straße ab und kracht anschließend frontal mit einem PKW zusammen - 2 Schwerverletzte - Unfallverursacher verschwindet - Polizei sucht Umgebung mit Hund und Wärmebildkamera ab

POL-ST: Westerkappeln-Velpe, Verkehrsunfall

Bei einen Verkehrsunfall auf der Straße "Am Velper Bahnhof" (L 584) sind am Donnerstagabend (03.05.) zwei Personen schwer verletzt worden. Gegen 23.20 Uhr befuhr ein silberner Audi A 4 die Straße "Am Velper Bahnhof" in Richtung Westerkappeln. In dem dort sehr kurvigen Bereich geriet der Audi, aus bisher nicht eindeutig geklärter Ursache, in einer scharfen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. Beide Fahrzeuge kamen im Straßengraben zum Stillstand. Im dem entgegenkommenden PKW wurden der 76-jährige Fahrer und seine 72-jährige Beifahrerin schwer, aber nach bisherigen Erkenntnissen nicht lebensgefährlich, verletzt. Die beiden Lengericher wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des silbernen Audi's flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Suchmaßnahmen unter Einsatz eines Polizeidiensthundes verliefen bislang erfolglos. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die beteiligten PKW wurden sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 20.000 Euro.

Werbung