© Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)

Bis zu 5000 Bürger mussten ihre Wohnungen verlassen: Zwei Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg wurden erfolgreich entschärft - Gegen 15 Uhr konnten alle Bürger wieder in ihre Wohnungen zurückkehren

Meldung der Stadt Osnabrück: Schinkel-Ost: Blindgängerentschärfung am Sonntag, 27. Mai
Im Rahmen der gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurden im Stadtteil Schinkel-Ost zwei mögliche Bombenblindgänger gefunden. Wegen der notwendigen Entschärfung sind am Sonntag, 27. Mai, bis 9 Uhr rund 1.300 Gebäude zu räumen. Insgesamt sind von der Maßnahme über 5000 Bürgerinnen und Bürger betroffen. Der Evakuierungsbereich wurde erweitert: Hinzugekommen ist der Friedensweg 20. Zudem muss die ganze Windthorststraße evakuiert werden. Die Stadt informiert Sie zum aktuellen Stand während der Maßnahme über Facebook und Twitter. Für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger steht ein Evakuierungszentrum in der Anne-Frank-Schule, Schulzentrum Sonnenhügel, Knollstraße 149 zur Verfügung.
Straßensperrungen:
Die Straßen im Evakuierungsbereich sind ab 9 Uhr Uhr gesperrt. Der Linienverkehr des Verkehrsbetriebs läuft bis zum Abschluss der Evakuierung weiter. Ein Aussteigen im vorgenannten Bereich ist nicht mehr möglich. Die den Bereich der Evakuierung begrenzenden Straßen und Flächen bleiben frei zugänglich beziehungsweise befahrbar.  Von der Maßnahme ist auch die A 33 zwischen Bremer Straße und der Abfahrt Lüstringen betroffen.
-
https://www.osnabrueck.de/start/leitartikel/news/schinkel-ost-blindgaengerentschaerfung-am-sonntag-27-mai.html
-
https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1217401/bombenentschaerfung-in-osnabrueck-feuerwehr-checkt-evakuierungsgebiet
-



Werbung