© Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)

PKW gerät nach Überholvorgang außer Kontrolle und bleibt nach mehrfachem Überschlag im Acker stehen – Drei Personen werden schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Meldung der Polizei: Missglückter Überholversuch - Pkw überschlägt sich
Bei einem Unfall auf der Osnabrücker Straße wurden am Sonntagnachmittag die drei Insassen eines VW Golf schwer verletzt. Ein 31-Jähriger befuhr gegen 17.13 Uhr die Osnabrücker Straße in Richtung Wellendorf. Als er in einem Kurvenbereich überholen wollte, übersah er vermutlich ein entgegenkommendes Auto. Bei dem Versuch einen Zusammenstoß zu vermeiden, verlor der 31-Jährige die Kontrolle über das Auto. Der Pkw geriet nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in einem Feld zum Stehen. Ein angeforderter Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Rettungswagen brachten die drei Schwerverletzten, im Alter von 25 bis 31 Jahren, in umliegende Krankenhäuser. Der Polizei stellte den VW Golf sicher und die Kreisstraßenmeisterei sperrte für die Dauer der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen die Unfallstelle.

Werbung