© Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)

Ausflug endet im Krankenhaus - Zwei Motorradfahrer und ein Radfahrer nach Kollision zum Teil lebensgefährlich verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Mitteilung der Polizei: Schwerer Verkehrsunfall in Dratum

Auf der Allendorfer Straße/ Wennigser Ring ereignete sich am Mittwoch gegen 16.21 Uhr ein Unfall bei dem ein 82-jähriger Mann und ein 48-jähriger Mann schwer verletzt und eine 44-jährige Frau leicht verletzt wurden. Auf der Allendorfer Straße war der 48-jährige Motorradfahrer (mit Sozia, 44 J.) in Richtung Borgloh unterwegs. Im Einmündungsbereich des Wennigser Rings missachtete der 82-jährige Pedelecfahrer die Vorfahrt des Motorradfahrers. Beide stießen frontal zusammen. Die Beteiligten verletzten sich schwer bei dem Unfall und wurden zunächst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Sozia wurde zwischenzeitlich aus der ärztlichen Obhut entlassen. Die beiden Männer befinden sich noch in den Krankenhäusern. Die Allendorfer Straße war von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr voll gesperrt.

Werbung