© Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)

30 Quadratmeter Böschung an der Bahnstrecke brennen – Feuerwehr hat die Flammen rasch mit Wasser unter Kontrolle gebracht

Meldung der Polizei: Brand an einer Böschung
Am Montagabend (15.10.2018), gegen 21.40 Uhr, bemerkte ein Anwohner der Straße Am Winterhügel am Fahrbahnrand einen Böschungsbrand. Sofort verständigte er die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte. Wie sich herausstellte, hatte es an zwei Stellen kleine Brände gegeben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die aufgrund dieser Feststellungen auf eine Brandstiftung schließen lassen. Es ist kein nennenswerter Sachschaden entstanden. Gebäude befinden sich nicht in dem Bereich. Die Beamten bitten um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315. Sie fragen: Wer hat dort zur Brandzeit bzw. etwas davor verdächtige Beobachtungen gemacht?

Werbung