© Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)

Mercedes fährt vom Standstreifen auf die Fahrspur auf und kollidiert dort mit einem PKW-Gespann – Zwei Personen kommen vorsorglich ins Krankenhaus

POL-ST: Greven, Unfall am Mittwoch
Greven (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Schiffahrter Damm ist am Mittwochnachmittag (21.11.2018) ein Autofahrer leicht verletzt worden. Die Sachschäden an den beiden beteiligten Fahrzeugen werden auf etwa 11.000 Euro geschätzt. Gegen 16.40 Uhr hatte ein 67-jähriger Autofahrer auf dem rechten Grünstreifen der Bundesstraße in Richtung Greven angehalten. Hier verfügt die Straße über zwei Fahrstreifen in Richtung Greven. Als er den Schilderungen zufolge kurz danach wieder auf der rechten Fahrspur weiterfahren wollte, rutschte der Wagen auf die linke Spur. Dort kollidierte er mit dem von hinten herannahenden PKW-Gespann (PKW mit Anhänger). Dieses wurde von einem 57-jährigen Mann aus Telgte gefahren. Der Telgter erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Werbung