© Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)
  • © Erwin Schulze (Standort Spelle NDS)

Bewohner bemerkt Brandgeruch und Rauchentwicklung und alarmiert die Feuerwehr - ein Schwelbrand in einer Zwischendecke wurde abgelöscht - Personen wurden nicht verletzt

POL-EL: Lengerich - Schwelbrand in Ferienhaus
Lengerich (ots) - Heute Nacht kam es gegen 03:00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Ferienhaus am Saller See. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Schwelbrand brach im Bereich des Badezimmers aus. Der 56-jährige Anwohner versuchte zunächst den Brand mit eigenen Mitteln zu löschen. Die blieb jedoch erfolglos. Die Freiwillige Feuerwehr Lengerich, eingesetzt mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften, löschte den Brand ab. Der Holzbungalow ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Schadens ist aktuell nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Werbung