© Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)

Wohnhaus nach Feuer nicht mehr bewohnbar – Flammen schlagen aus dem Dach als die Feuerwehr eintrifft – Bewohner können sich rechtzeitig in Sicherheit bringen – Polizei hat mit den Ermittlungen zur Brandursache begonnen

POL-EL: Twist - Brand eines Einfamilienhauses
Twist (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten am späten Samstagabend, um 23:40 Uhr, Schulsachen und ein Teppich in einem Zimmer im Obergeschoss eines Einfamilienhauses am Rooskens-Kamp in Brand. Das Feuer breitete sich schnell aus und setzte das komplette Obergeschoss in Brand. Zwei der Bewohner, die 30 jährige Mutter und ihre 9 jährige Tochter, verletzten sich leicht durch das Einatmen von Rauchgasen. Zur Brandbekämpfung rückten die Feuerwehren aus Twist, Schöninghsdorf und Meppen aus. Hierbei kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Meppen zum Einsatz. Das Feuer zerstörte das Obergeschoss und verursachte einen Schaden von ca. 100.000 Euro. Das Haus, in dem eine achtköpfige Familie wohnt, wurde durch das Feuer und den Schaden unbewohnbar.

Werbung