© Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)

Fußgänger wird beim Überqueren der Straße von PKW erfasst und schwer verletzt – Rettungswagen bringt ihn in eine Klinik – Polizei sichert Unfallspuren und lässt den PKW sicherstellen

Mitteilung der Polizei: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Ein 78-jähriger Fußgänger ist am späten Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Am Markt lebensgefährlich verletzt worden. Die Fahrerin eines Ford Kuga bog gegen 17.15 Uhr bei regnerischer Witterung von der Straße Am Markt nach links in den weiteren Verlauf der Straße ab und übersah dabei den Rentner, der in diesem Moment die Fahrbahn überquerte. Der Fußgänger wurde vom Auto erfasst und geriet unter den Vorderwagen. Nachdem der Mann aus dieser Lage befreit wurde, ist er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden.

Werbung