© Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)

Anhänger vom LKW schaukelt sich auf und kippt auf die Seite - Leitplanke auf die Gegenfahrbahn gedrückt - stundenlange Vollsperrung der Fahrbahn und halbseitige Sperrung auf der Gegenfahrbahn

POL-OS: -Bramsche- Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - B 68 mehrere Stunden gesperrt.
Bramsche (ots) - Am Montag, gegen 17:05 Uhr, befuhr ein 35-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Gespann (beladen mit Teleskoplader) die B 68 in Fahrtrichtung Norden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er zwischen den Abfahrten Bramsche Nord und Bramsche Hesepe ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und schleuderte in den Straßengraben. Der Lkw Fahrer blieb unverletzt. Der umgekippte Anhänger ragte über beide Fahrstreifen und blockierte mehrere Stunden die B 68. Die Polizei geht von einem Sachschaden von ca. 100 000 Euro aus.

Werbung