© Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)

Pkw fährt auf Radlader auf – Pkw gerät nach Zusammenstoß in Brand – Feuerwehr muss in Vollbrand stehenden Pkw ablöschen – Fahrer des Pkw und des Radlader werden leicht verletzt

POL-EL: Wietmarschen -Auto nach Unfall ausgebrannt
Wietmarschen (ots) - Heute Morgen kam es gegen 07:20 Uhr auf der Dalumer Allee zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Ein 36-jähriger Autofahrer fuhr die Dalumer Allee in Richtung A31. In Höhe der Straße Am alten Schulplatz fuhr er aus noch ungeklärter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Radlader auf. Der VW Golf des 36-Jährigen fing Feuer und brannte vollständig aus. Der Fahrer des Golf sowie der 46-jährige Fahrer des Radladers wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und elf Einsatzkräften vor Ort, um das brennende Auto zu löschen. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Werbung