© NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
„…vor 20 Jahren hätte so ein Unfall Todesopfer gefordert!“

Moment der Unachtsamkeit: Renault Fahrer biegt von Bundesstraße nach links ab – Fahrer übersieht VW – VW Fahrer versucht noch auszuweichen, touchiert den Renault und kracht in die Fahrerseite eines KIA – Fahrerin im Kia wird von Feuerwehr befreit

POL-OS: Badbergen - Drei Verletzte nach Unfall
Bei einem Unfall an der Einmündung B68/An der B68 wurden am Donnerstagmorgen zwei Autofahrer leicht, und eine Autofahrerin schwer verletzt. Ein 58-Jähriger befuhr mit einem Kastenwagen und einem Anhänger gegen 09.50 Uhr die Bundesstraße von Quakenbrück in Richtung Bersenbrück. An der Einmündung An der B68 wollte er nach links in die Straße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Wagen eines 32-Jährigen, der vergeblich versuchte auszuweichen. Durch den Zusammenstoß geriet das Auto des 32-Jährigen in den Einmündungsbereich, fuhr über eine Verkehrsinsel und prallte gegen den Pkw einer 58 Jahre alten Frau. Das Auto der Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Straße geschoben und die 58-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Autofahrerin und ein Notarzt, der privat an der Unfallstelle war, leistete Erste Hilfe. Rettungswagen brachten die beiden leichtverletzten Männer und die schwer verletzte Frau in umliegende Krankenhäuser.

Werbung