© David Poggemann (Standort Tecklenburg NRW), Heinz-Jürgen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © David Poggemann (Standort Tecklenburg NRW), Heinz-Jürgen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © David Poggemann (Standort Tecklenburg NRW), Heinz-Jürgen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © David Poggemann (Standort Tecklenburg NRW), Heinz-Jürgen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © David Poggemann (Standort Tecklenburg NRW), Heinz-Jürgen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © David Poggemann (Standort Tecklenburg NRW), Heinz-Jürgen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © David Poggemann (Standort Tecklenburg NRW), Heinz-Jürgen Reiss (Standort Belm NDS)

Brandanschlag auf Wohnhaus? Brandsatz soll in den Eingangsbereich eines Wohnhauses geworfen worden sein – Polizei sichert Spuren am Haus und in der Umgebung

POL-OS: Belm-Vehrte: Sachbeschädigung im Gattfeld

Belm (ots) - Die Polizei in Belm sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich in der Nacht zu Freitag in der Straße in der Straße Im Gattberg ereignete. Unbekannte Täter warfen dort gegen 00.55 Uhr mit Steinen mehrere Glasscheiben eines Wohnhauses ein und schleuderten einen brennenden Gegenstand gegen die Eingangstür. Der Eigentümer des Hauses konnte die Flammen sofort löschen, der durch den Brand an der Tür entstandene Schaden war minimal. Später stellte sich heraus, dass auch der am Haus abgestellte Pkw des Hauseigentümers von vermutlich den gleichen Tätern mutwillig beschädigt worden war. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die mit dem Vorfall im Zusammenhang stehen könnten, melden sich bitte unter der 05406-807790.

Werbung