© Tebben

Motorradfahrer schwer veunglückt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagabend in Bakum (Landkreis Vechta) erlitten zwei Biker schwere Verletzungen. Gegen 18.15 Uhr wollte ein 46-Jähriger aus Dinklage im Bakumer Ortsteil Harme aus Richtung Märschendorf kommend die Kreuzung zur L 843 in Richtung Bakum überqueren. Nachdem er dort angehalten hatte und zunächst einen Motorradfahrer durchgefahren ließ, fuhr er in die Kreuzung ein. Gleichzeit befuhren eine 28-Jährige aus Holdorf und ein 26-Jähriger aus Lohne die L 843 in Richtung Vechta. Beide kollidierten mit dem Pkw des 46-Jährigen und stürzten anschließend. Die 28-Jährige wurde nach Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Ein Rettungswagen brachten den schwerletzten 26-Jährigen in ein Krankenhaus. Für beide Verletzten besteht nach Auskunft der Ärzte keine Lebensgefahr. Beide Kräder sowie der Pkw des 46-Jährigen wurden schwer beschädigt. Zudem Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage an der Kreuzung in Harme ausgeschaltet.

(Quelle: Polizei)

Werbung