© EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
  • © EV1TV/ Hille
Offensichtlich nicht angeschnallt - Erdölleitung beschädigt

Kleinbus kracht gegen Baum - Fahrer wird aus dem Fahrzeug geschleudert und darunter begraben - Ersthelfer befreien den Mann - Lebensgefahr!

Meldung der Polizei: Twist - Autofahrer lebensgefährlich verletzt
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der Straße Am Kanal wurde ein 21-jähriger Autofahrer aus Twist lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann gegen 06.30 Uhr mit einem VW Multivan die Straße in Richtung Georgsdorf. Aus noch nicht geklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von derFahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug heraus geschleudert und unter dem Wagen eingeklemmt. Er konnte von Ersthelfern befreit werden und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Ärzte besteht Lebensgefahr. An dem Auto entstand Totalschaden.

Meldung der Polizei vom 23.07.2012: Twist - 21-jähriger Autofahrer im Krankenhaus verstorben
Der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 10. Juli, in Twist lebensgefährlich verletzte 21-jährige Autofahrer aus Twist ist am Samstagabend im Krankenhaus in Meppen verstorben. Wie seinerzeit gemeldet befuhr der Mann gegen 06.30 Uhr mit einem VW Multivan die Straße in Richtung Georgsdorf, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug heraus geschleudert und unter dem Wagen eingeklemmt. Er konnte von Ersthelfern befreit werden und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Werbung