©

Bulli überschlägt sich mehrfach - 2 Schwerverletzte

Am Freitag gegen 17.35 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A 31 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 47-jähriger Mann aus Westerstede mit einem VW Bulli die Autobahn A 31 in Richtung Emden. Aus noch nicht geklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Ein 9-jähriger Junge, der Sohn des Fahrers, und ein 37-jähriger Mitfahrer wurden beidem Unfall schwer verletzt. Beide wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der VW Bulli wurde total beschädigt.

Werbung