©

BMW rast in Tanklastzug

Am Freitagmittag, gegen 13.00 Uhr, befuhr eine 58-jährige Frau mit ihrem Pkw die Nordumgehung (B 402) aus den Niederlanden kommend in Richtung Haselünne. In Höhe des km 1,44 wollte sie einen vor sich fahrenden Lkw mit Anhänger überholen. Dabei übersah sie offenbar einen Sattelzug, der ihr entgegenkam. Der 57-jährige Fahrer des Lkw bremste und wich aus, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Pkw der Frau wurde zwischen Sattelzug und Leitplanke eingeklemmt. Eine 84-jährige Beifahrerin in dem Pkw wurde eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Meppen befreit werden. Die Frau zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu, die Fahrerin wurde schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf gut 70.000,- Euro geschätzt.
(Quelle: Polizei)

Werbung