©

Feuermeldung im Marienhospital

Einen größeren Feuerwehr- und Polizeieinsatz löste am Mittwochnachmittag eine Brandmeldung am Marienhospital aus. Gegen 13.05 Uhr gerieten bei Ausbesserungsarbeiten von Dachdeckern ein Teil der Dachpappe und Holzbohlen in Brand. Der Handwerker erkannte die Situation jedoch schnell und löschte mit Unterstützung eines Kollegen und einem Feuerlöscher den größten Teil des Brandes. Den Rest löschte die Berufsfeuerwehr. Der Sachschaden wird auf etwa 4.000,- Euro geschätzt. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

(Quelle: Polizei)

Werbung