©

Wohnhausbrand

Auf bisher unbekannte Art und Weise geriet am Dienstagabend, 20:50

Uhr der Anbau eines Wohnhauses in Löningen, OT Lewinghausen, Im Wald,

in Brand und wurde erheblich beschädigt. Das daran befindliche

Wohnhaus wurde durch enorme Rauchentwicklung zunächst unbewohnbar.

Die Freiwilligen Feuerwehren Löningen und Herzlake waren mit

insgesamt 12 Fahrzeugen und 100 Kräften im Einsatz. Die

Brandbekämpfung gestaltete sich schwierig, da im betroffenen

Nebengebäude u.a. auch Briketts gelagert waren. Die Bewohner des

Hauses befanden sich zur Vorfallszeit nicht im Haus. Schaden: ca.

30.000,- EUR

(Quelle: Polizei)

Werbung