© Hille

Wieder brennen Autos

Unbekannte Täter haben am frühen Morgen drei Fahrzeuge in Brand gesetzt und sind anschließend geflüchtet. Ein viertes Fahrzeug wurde durch die Hitzeentwicklung beschädigt.

Anwohner wurden auf die brennenden Fahrzeuge aufmerksam und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Als die Kräfte am Tatort eintrafen, brannten in der Stockhardtstraße ein Audi A4 und in der einmündenden Straße Moorende ein Pkw Mazda 323 sowie ein Mercedes E 200 (älteres Modell). Nachdem die Feuer gelöscht waren, stellte sich heraus, dass ein viertes Fahrzeug, ein Dacia Sandero, durch die Flammen beschädigt worden war.

Eine groß angelegte Sofortfahndung führte nicht zur Festnahme der Täter. Die weiteren Ermittlungen hat die "EG Florian" im Landeskriminalamt übernommen. Hinweise auf eine politische Motivation gibt es derzeit nicht.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Brandlegungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Verbindungsstelle des LKA unter der Rufnummer 4286-56789. Für Hinweise, die zur Festnahme der Brandstifter und/oder zur Aufklärung der Brandserie führen, ist eine Belohnung von bis zu 20.000 Euro ausgesetzt.

[Quelle:Polizei]

Werbung